Sportfest in deinem Kiez 2017

Ein Tag ganz im Zeichen des gemeinsamen Sports: Du kannst unterschiedliche Sportarten ausprobieren. Am Eingang erhältst du eine Stempelkarte, pro Sportart einen Stempel. Jede ausprobierte Sportart erhöht deine Chance am Ende des Tages eine bleibende Erinnerung zu erhalten. Nebenbei wollen wir uns kennen lernen und bei dem vielfältigen Bühnenprogramm zuhören und mitgestalten. Essen und Getränke […]

Mitgliederversammlung 2017 – Was ist passiert?

Samstag, der 25. Februar 2017. Bereits um 11.00 Uhr am Samstagvormittag gingen die ersten fleißigen Mitglieder einkaufen. Obst, Brötchen, Getränke wurden zum leiblichen Wohl besorgt. Unser Materiallager wurde ein wenig geleert, damit auch am Abend endlich das gealterte Bier seine/n TrinkerIn findet. Begeistert von der Örtlichkeit strömten dann die weiteren AufbauhelferInnen um 12.00 Uhr in […]

Bericht: Sport in deinem Kiez

Liebe Sternguckende, Was war das für ein sonniger, schöner und sportlicher Tag in der Böttgerstraße 8 Allem voran danken wir allen Helfenden (auch den spontanen!), Mitorganisierenden, dem Zirkus Internationale, dem Bündnis Wedding hilft, die alle ein sowohl sportlich als auch ein entspanntes Fest ermöglichten! Es gab jede Menge Stände, um verschiedene Sportarten auszuprobieren: Breakdance, Touch-Rugby, […]

Sport in da Kiez

Ein Tag ganz im Zeichen des gemeinsamen Sports: Du kannst unterschiedliche Sportarten ausprobieren. Am Eingang erhältst du eine Stempelkarte, pro Sportart einen Stempel. Jede ausprobierte Sportart erhöht deine Chance am Ende des Tages eine bleibende Erinnerung zu erhalten. Nebenbei wollen wir uns kennen lernen und bei dem vielfältigen Bühnenprogramm zuhören und mitgestalten. Essen und Getränke […]

Bewegungszeiten für und mit Kindern – Wir suchen dich!

In den Notunterkünften für Geflüchtete gibt es viele Kinder, die kaum Möglichkeiten haben sich sportlich auszutoben. Daher suchen wir für Samstagvormittag engagierte Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen oder andere Helferinnen und Helfer. Es geht vor allem um die Aufsicht über die Kinder. Sodass sich nach Möglichkeit kein Kind verletzt, Streitigkeiten geklärt werden und die gemeinsame Sporthalle […]

5. April ist Internationaler Brettspieltag!

“Last International TableTop Day, over 3,123 events were held worldwide across 7 continents (yeah, SEVEN), 64 countries and every state and province in North America. Let’s smash through that record this year!” Am Samstag zelebrieren wir mit euch den International Tabletop Day! Wir haben uns ein buntes Programm überlegt. Damit wir dafür genug Zeit haben […]

Generationenübergreifendes Gesellschaftsspiel

Am vergangenen Freitag besuchten wir das erste Mal eine Begegnungsstätte mit mehrheitlich Seniorinnen und Senioren, um gemeinsam Jay zu spielen. Bis dato war der jüngste Jay-Spieler 3 Jahre jung und die älteste Jay-Spielerinn mit fast 70 Jahren Lebenserfahrung ausgestattet. Auf den Weg in den „Club Spittelkolonnaden“ machten sich unsere zwei Trainer Tammo und Alex, unsere […]

Bericht: Jay-Jahresabschlussturnier

Am 30. November nahmen unsere ambitionierten Spieler_Innen der AG Jay am Jahresabschlussturnier des Javolution Berlin e.V. im Haus der Jugend im Berliner Bezirk Wedding teil. Um 15 Uhr starteten die Vorrunden, bei denen allen Teilnehmer_Innen die Anspannung im Gesicht anzusehen war. Schwer erkämpften sich zwei unserer Spieler_Innen dabei einen Platz am finalen Tisch, bei dem […]

Bericht: Winterrezepte kreiert

Am vergangenen Sonntag kamen ein dutzend Personen in der Wohnung unseres Vorsitzenden zusammen, um gemeinsam Winterrezepte mit dem J-Tränk zu kreieren. Ausgangspunkt für dieses wunderbare Treffen war ein Wettbewerb der Jayvolution. Der Einsendeschluss hierbei ist der 23.10.2013 Im Vorfeld haben Mitglieder von uns eingekauft und zahlreiche Naturalien, Getränke, Backmischungen und Gewürze zusammen getragen, um später […]

Rock für Links 2013

In diesem Jahr werden wir zum ersten Mal seit 2008 wieder ein „Rock für Links“ in Marzahn-Hellersdorf feiern. Begonnen hat alles 1998. Mit knapp 80 Menschen, 3 Bands, die teilweise improvisierten, weil sie mit ihren Liedern noch keinen Auftritt füllen konnten und 50 Nazis, die von der Polizei im Kessel gehalten wurden, fand in Marzahn […]